Wagner-Bartha Ensemble
Wagner-Bartha Ensemble

Lena Bartha

Lena Bartha’s Weg zur Musik führte zunächst über eine musikalische Früherziehung zur Blockflöte. Nach drei Jahren wechselte sie zur Querflöte und nahm 2 Jahre lang Unterricht bei Szabolcs Galanthay. Schließlich entdeckte sie das Klavierspiel für sich: In fünf Jahren erlernte sie unter der Leitung von Yvonne Lipponer Werke von Haydn bis Chopin. Ihr Interesse an Zwölftonmusik wurde im Schulunterricht ihres musischen Gymnasiums geweckt. Neben den für sie komponierten Zwölftonwerken, studiert Lena derzeit die Sechs kleinen Klavierstücke op.19 von Arnold Schönberg ein.



Aktuelles